Archives pour la catégorie Travaux réalisés en cours

Intervention de l’artiste Faso au lycée – Romane Plattier

Le 1er avril 2016, l’artiste Faso est intervenu au lycée pour le compte du Mémorial de la Shoah afin de nous sensibiliser aux mécanismes de la propagande nazie utilisée lors de la seconde guerre mondiale.

KODAK Digital Still Camera
L’artiste Faso et les élèves de littérature et société © Romane Plattier

Continuer la lecture de Intervention de l’artiste Faso au lycée – Romane Plattier 

[Portrait] Sophie Scholl : Eine Geschichte von Zivilcourage – Morgane Tome

Sophie_SchollSophie Scholl wurde am 9.Mai 1921 in Forchtenberg / Württemberg geboren, am 22. Februar 1943 in München zum Tode verurteilt und ermordet.

Wenn wir über die Weiße Rose sprechen, müssen wir von Sophie sprechen. Ihr Mut hat Tausende Menschen auf-und wachgerüttelt. Continuer la lecture de [Portrait] Sophie Scholl : Eine Geschichte von Zivilcourage – Morgane Tome 

[Exil] Zwangsexil vor 70 Jahren und heute – Jasmine Denogent

Un article sur l’exil forcé il y a 70 ans et aujourd’hui.

1938, als Österreich von den Nazis erobert wurde, mussten viele Familien ihr Land verlassen.
Die Familie Brodmann war eine jüdische Familie, und als Hitler an die Macht kam, haben  sich die Eltern deswegen von ihren Kindern getrennt.
In der Tat wurden die Menschenrechte der Juden nicht respektiert. Sie durften nicht arbeiten, jüdische Kinder durften nicht in die Schule gehen, ihre Lebensbedingungen wurden schnell erbärmlich.
Der eine Sohn fuhr mit einem Kindertransport nach England und wurde von einer englischen Familie adoptiert. Der andere ging nach Tel Aviv. So trennten sich die Brodmanns und lebten an verschiedenen Ecken der Welt. Continuer la lecture de [Exil] Zwangsexil vor 70 Jahren und heute – Jasmine Denogent 

[Portrait] Die Familie Brodmann – Romane Plattier

Arrivée des enfants juifs réfugiés, le port de Londres, février 1939

Ce texte raconte l’histoire de la famille Brodmann, une famille  juive et autrichienne qui fût obligée de s’exiler à travers le monde durant la seconde guerre mondiale. Ils partiront de Vienne, les parents iront en Chine, leur premier enfant en Palestine et leur second enfant en Angleterre grâce aux Kindertransports : un réseau de bus, de trains et de bateaux mis au point par les Anglais durant la seconde guerre mondiale pour permettre de sauver des enfants juifs. Continuer la lecture de [Portrait] Die Familie Brodmann – Romane Plattier 

[Juste parmi les nations] La venue de Marie Theulot à La Prat’s

Cahier_des_Justes_Lyceens_ClunyDepuis la rentrée de septembre, les deux groupes de Seconde Littérature et Société, avons travaillé sur la notion de « Juste parmi les nations ».
Nous avons fait des recherches générales, puis nous nous sommes renseignés sur les Justes de notre département grâce au site du Comité Français pour Yad Vashem, et à des documents prêtés par les archives départementales.
Enfin, nous avons écrit des textes ou réalisé des dessins sur ces Justes de Saône-et-Loire et les juifs qu’ils ont sauvés, que nous avons regroupés dans un recueil, notre « Cahier des Justes ». Continuer la lecture de [Juste parmi les nations] La venue de Marie Theulot à La Prat’s 

[Portrait] 22 Februar 1943 : Sophie Scholl ist tot – Léa Paire

Sophie_SchollIhre Leiche wird aus einer Zelle entfernt. Vorher hatte sie das Recht gehabt, ihre letzte Zigarette mit Hans und Willi zu rauchen. Sie genoss noch diesen letzten Augenblick, noch war sie am Leben, auf ihrem Gesicht floss keine Träne, weil sie für ihr Engagement sterben wird, das war nicht vergeblich. Als sie die Zigarette teilten, tauschten sie auch intensive Blicke, voll von brüderlicher Liebe, voll von Hoffnung und Kraft. Continuer la lecture de [Portrait] 22 Februar 1943 : Sophie Scholl ist tot – Léa Paire 

[Portrait] Künstler und Machthaber : Charlotte Salomon – Louis Grillet

Charlotte_SalomonIn Diktaturen wie in Demokratien beschließen Künstler, entweder sich zu engagieren, oder unbeteiligt zu bleiben ; wenn sie sich engagieren, gibt es Künstler, die mit der Macht zusammenarbeiten, und andere, die sich als Gegenmacht, als Opponenten verstehen. Charlotte Salomon gehört zu diesen Künstlern.

Charlotte Salomon ist eine Malerin, die am 16. April 1917 in einer jüdischen Familie geboren ist. Sie hatte eine schwere Kindheit, weil ihre Mutter sich umgebracht hat. Continuer la lecture de [Portrait] Künstler und Machthaber : Charlotte Salomon – Louis Grillet 

[Mémoire] Jewish Memorials in Budapest – Floriane Varachaud & Mathieu Auduc

The shoe memorial
The shoe memorial on the Danube is a monument erected in 2005, by the film director Can Togay. This monument represents shoes in cast iron and honors the Jews who were killed, during World War II, by a fascist organisation in Budapest called Arrow Cross. Continuer la lecture de [Mémoire] Jewish Memorials in Budapest – Floriane Varachaud & Mathieu Auduc