Natalie Wormsbecher

Natalie Wormsbecher beim Signieren (source : wikipedia, 2008 Akemi Miyano, CC0)

Lien de son blog : http://www.menolly.de/?blog

Natalie Wormsbecher wohnt in Berlin. Sie begann schon in ihrer frühen Kindheit zu zeichnen. Mit 13 Jahren entdeckte sie dann ihre Leidenschaft für Manga. Zu ihren Lieblingszeichnern gehören Miho Obana und Eiichiro Oda. Sie mag Kino,nahen, Filme, Bücher, Videospiele und lesen.

Natalie Wormsbecher ist eine deutsche Manga-Zeichnerin (mangaka), ihre ersten Werke im Selbstverlag veröffentlichte und ab dem Jahr 2006 bei Tokyopop ihre Werke veröffentlicht. Derzeit ist sie bei Tokyopop ebenfalls als Redaktionsmitglied tätig.Bis 2015 arbeitete sie als Redakteurin beim Verlag Tokyopop in Hambourg . Derzeit lebt Natalie wieder in Berlin und studiert Deutsche Literatur und Medienwissenschaft.

Im Jahr 2003 gewann sie einen Buchpreis bei den Manga-Talenten mit ihrer Geschichte Yumiko. Ihre erste Veröffentlichung erfolgte 2005 in der Anthologie Manga Spot.Nach Summer Rain und Dämonenjunge Lain (beide erschienen bei TOKYOPOP 2007) begann sie die Arbeit an ihrer ersten Serie Life Tree’s Guardian

  • Ab 1999 experimentierte sie mit dem Stil von Mangas, später veröffentlichte sie eigene Dōjinshis im Internet

  • 2003 gewann sie mit der Geschichte Yumiko beim Manga-Talente-Wettbewerb der Leipziger Buchmesse einen Buchpreis. Zwei Jahre später veröffentlichte sie in der Anthologie Manga Spot des Vereins Animexx eine Kurzgeschichte.

  • 2007 sie schreibt Summer Rain.

  • Zwischen 2009 und 2011 veröffentlichte Tokyopop ihre fünfteilige Fantasy-Serie Life Tree’s Guardian.

  • 2012 sie schreibtTräume in Pastel

Summer Rain, Einzelband  Träume in Pastell, Artbook

Life Tree's Guardian, Band 01

Zusammenfassug : zwei Mädchen und ein weißer Wolf stellen sich ihrem größten Abenteuer. Sie müssen die fünf Splitter aus dem Herzen des Lebensbaums finden, die aus einem weit entlegenen Reich voller Magie in unsere Welt gelangt sind. Ein fantastisches Abenteuer voller Magie, Sehnsucht und großer Träume.

Margot et Noélie

 

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *